Kommende Veranstaltungen

Anmeldung



Willkommen beim BT Orchester Bad Bramstedt
Jahreskonzert mit Showeinlagen PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 22. September 2016 um 07:24 Uhr

Jahreskonzert mit vielen Showeinlagen

 

Seine ganze musikalische Bandbreite präsentiert das BT Orchester Bad Bramstedt bei seinem Jahreskonzert. Es findet am Sonnabend, 8. Oktober, ab 19.30 Uhr im Theater des Kurhauses, Oskar-Alexander-Straße 26, statt.

Alle Ausbildungsgruppen des Orchesters werden gemeinsam unter dem Namen „Wilde Musk“ ihr Können zeigen. Nach der Pause spielt dann das BT Orchester unter der Leitung von Timo Hänf. Auf dem Programm stehen unter anderem die Musik zu dem Film „Die Unglaublichen“, ein Medley von Blood, Sweat-and-Tears-Titeln und der „Florentiner Marsch“ in einer ganz ungewöhnlichen Fassung. Mit diversen Showeinlagen vom schmachtenden Flügelhornisten, verwirrten Posaunisten bis zu tanzenden Saxofonisten werden die Musiker für Spaß auf der Bühne sorgen.

Einlass ist ab 19 Uhr. Karten zu 9 Euro (ermäßigt: 7 Euro) gibt es in Bad Bramstedt bei Eisenwaren-Hingst, bei Buch & Medien sowie unter der E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 

Susanne Dibbert (Foto) organisiert nicht nur ihrer Schwester Andrea Hänf das Jahreskonzert,

sondern wird auch als Solistin auf dem Euphonium zu hören sein.

 

 
Nils Landgren und die wilden 80 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 18. Juli 2016 um 22:36 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BTO-Posaunisten spielten mit Nils Landgren

 

Nils Landgren und die wilden 80 gastierten in den Neumünsteraner Holstenhallen, und mit dabei waren sechs junge Posaunisten vom BT Orchester. Von Freitag bis Montag hatten 80 Posaunisten mit Christoph Gottlob und mit dem weltberühmten Jazz-Musiker Nils Landgren geprobt. Am Montag, 18. Juli, stand schließlich das Schleswig-Holstein-Musik-Festival-Konzert in den Neumünsteraner Holstenhallen auf dem Programm. Vor über 2500 Besuchern zeigten die jungen Posaunisten, was sie einstudiert hatten: Intrade, Star Wars, Fluch der Karibik, Brazil, The Peanut Vendor und Hit the Road Jack. Charmant führte Nils Landgren durch den Abend und stellte dabei immer seine jungen Mitstreiter in den Vordergrund. Auch die allerjüngsten Posaunisten traten vors Mikrofon und improvisierten. Vom BT Orchster waren Michel Schwalgin (von links), Bradley Lacheta, Chisara Endrikat, Pia Suffrian, Annina Mori und Raja Köhncke dabei und erlebten unvergessliche Sternstunden für Posaunisten.

http://www.shz.de/regionales/newsticker-nord/nils-landgren-und-80-junge-posaunisten-begeistern-publikum-id14311656.html


 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 59