Raiffeisenbangster gewinnen Mittsommernachtspokal Drucken
Sonntag, den 19. Juni 2011 um 18:30 Uhr

Kurz vor dem Beginn der Spiele regnete es noch, doch dann konnten die sieben Mannschaften bei den Wettkämpfen um den Mittsommernachtspokal durchstarten. In originellen Konstümen gaben die Spieler alles, das Publikum feuerte die Mannschaften an. Für Musik sorgte BTO-light, es gab Gegrilltes, Waffeln und Getränke, so dass die Besucher lange ausharrten. Zum Schluss wurde das große Mitsommernachtsfeuer auf der Schlosswiese entzündet. Der Vorjahressieger Feuerwehr musste sich dieses Mal mit Platz 2 begnügen, die Raiffeisenbank holte sich nach 2008 zum zweiten Mal den Mittsommernachtspokal. Hier die Platzierungen der Mannschaften:

 

1. Raiffeisenbangster

2. Die Schlümpfe (Feuerwehr)

3. Prinzssin Lillifee (DRK/Rettungswache)

4. Fleckensgilde

5. Die Ludolfs (B.T.-Fußballer) und Gewinner des B.T. Spartenpokals

6. Stilikone (JFS-Schüler) und Gewinner des Jugendpreises

7. Luders (Feuerwehr-Jugend)