Jugend musiziert: Dritter Preis für Raja Könhncke Drucken
Donnerstag, den 16. Juni 2022 um 11:09 Uhr

Posaunistin Raja Köhncke erfolgreich bei Jugend musiziert auf Bundesebene


Yixin Sun (links) und Raja Köhncke (beide 16 Jahre) freuen sich über den Erfolg.

 

BT-Orchester-Posaunistein Raja Köhncke (16) hat erstmals beim Bundeswettbewerb von Jugend musiziert teilgenommen und gemeinsam mit ihrer Klavierpartnerin Yixin Sun (16) aus Hamburg gleich einen dritten Preis errungen.

Die beiden Musikerinnen starteten beim Bundeswettbewerb in Oldenburg in Niedersachsen mit "Andante et Allegro" von Joseph Edouard Barat und der "Sonata" von Stjepan Sulet. 15 Minuten dauerte der Vortrag. "Die größte Schwierigkeit waren vor allem die vielen Tempiwechsel. Außerdem war das Zusammenspiel durch die beiden sehr unterschiedlichen Stimmen herausfordernd", berichtet Raja Köhncke.

Die Jury gab den beiden Musikerinnen 20 Punkte und einen dritten Preis. "Es war echt eine riesige Freude, mit Yixin zusammen bis zum Bundeswettbewerb zu gelangen. Wir haben uns seit der ersten Probe im September sehr gut verstanden", sagt Raja Köhncke.