Anja und Susanne geehrt Drucken
Montag, den 18. Oktober 2021 um 14:34 Uhr

Engagement für die Ausbildung gewürdigt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dankeschön Susanne (links) und Anja!

Etwa 40 Prozent der Mitglieder in der Musikabteilung der Bramstedter Turnerschaft sind unter 18 Jahre. Und selbst in der schwierigen Corona-Zeit ging es weiter mit der Ausbildung. Unermüdlicher Motor dafür sind die beiden Musikerinnen Anja Schwalgin (Klarinette) und Susanne Könhcke (Flöte). Beide haben nicht nur ihre eigenen Kinder für die Musik begeistern können - alle sind Mitglieder im BT Orchester -, sondern finden auch immer wieder Kinder, die die vierjährige Ausbildung durchhalten und dann das Orchester verstärken können. Dazu strukturieren sie die Ausbildung und finden auch während der Pandemie Wege, die Proben fortzusetzen.

Anja Schwalgin und Susanne Köhncke tragen maßgeblich dazu bei, dass das Orchester weiterexistiert, und für dieses ehrenamtliche Engament wurden die beiden am Sonnabend von der Stadt Bad Bramstedt ausgezeichnet. Im neu gestalteten Foyer des Theaters bedankte sich der BT-Vorsitzende Thilo Jeske bei den beiden Musikerinnen: "Unaufgeregt, aber dafür stets zielstrebig, zum Teil hartnäckig und immer zum Wohle der Nachwuchsausbildung ausgerichtet, haben Anja Schwalgin und Susanne Köhncke mit ihrer herausragenden Ehrenamtsarbeit dem BT Orchester mittel- und langfristig einen tollen Dienst erwiesen und wesentlich dazu beigetragen, dass der Corona-Stillstand nicht auch zum Ausbildungs-Stillstand für das Orchester wurde."