Frischer Wind im Vorstand PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 25. Februar 2018 um 17:48 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Vorstand des BT Orchesters (von links): Dorte Kruse, Jessica Tonn, Maike Fraikin, Tim Tetens, Kirsten Miehe und Michel Kasbohm haben viel zu tun, denn in diesem Jahr findet das 19. Internationale Musikfest statt.

 

Frischer Wind im Vorstand

Drei neue Mitglieder gibt es im Vorstand des BT Orchesters Bad Bramstedt: Auf der Jahresversammlung der Sparte der Bramstedter Turnerschaft wurde Tim Tetens als stellvertretender Vorsitzender gewählt. Wie seit einem Jahr geplant, löst er auf diesem Posten Peter Endrikat ab. Neu sind auch Schriftwart Michel Kasbohm und Beisitzerin Maike Fraikin. Für ein Jahr wiedergewählt wurden Kassenwartin Dorte Kurse und im musikalischen Beirat Gert Kruse und Tim Tetens. Kassenprüferin in den kommenden zwei Jahren wird Susanne Köhncke sein. Außerdem bestätigte die Versammlung die beiden Jugendsprecher Erik Singer und Felina Ahrens.Schließlich wurde noch die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge beschlossen: Ab 1. Januar 2019 sind pro Monat 1,50 Euro mehr zu zahlen.

Wie die Vorsitzende Jessica Tonn berichtete, gibt es im Orchester zurzeit 75 aktive Musiker und 21 Jugendliche in der Ausbidung; inklusive der Passiven hat die Sparte 104 Mitglieder. "Seit fünf Jahren bin ich Vorsitzende, und es macht immer noch Spaß mit dieser aktiven Gruppe", sagte Jessica Tonn. Dirigent Timo Hänf freute sich, dass sich das Orchester immer mehr mit symphonischer Blasmusik auseinandersetzt, auch jetzt in Vorbereitung auf das Musikfest und die Wertungsspiele im September. "Die Leistungskurve geht stets weiter nach oben, was auch ein Verdienst der guten Ausbildung ist", sagte Hänf.

Musikalisch und organisatorisch dreht sich im Orchester jetzt alles um das Musikfest, das vom 29. Juni bis zum 1. Juli stattfindet. "Wir brauchen noch dringend Quartiere", appellierte Jessica Tonn. 360 private Betten werden benötigt. Wer Gäste aufnehmen möchte, kann sich mit Gaby Lange in Verbindung setzen, Tel. 04192/3927 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Mit der Quartiersmeisterin können die Gastgeber Anzahl, Alter und Nationalität der Gäste besprechen.