Kommende Veranstaltungen

Anmeldung



Willkommen beim BT Orchester Bad Bramstedt
Jahreshauptversammlung auf dem Sportplatz PDF Drucken E-Mail
Montag, den 10. Mai 2021 um 12:24 Uhr

Jahreshauptversammlung auf dem Sportplatz

Das BT Orchester Bad Bramstedt will sich am Mittwoch, 2. Juni, allerdings nicht um Musik zu machen, sondern um die Jahreshauptversamlung nachzuholen. Die Mitglieder treffen sich um 19 Uhr auf dem Schäferberg. Die Versammlung wird unter allen Hygiene- und Abstandsregeln auf einem der Sportplätze abgehalten. Geprobt wird auch schon wieder: Am 19. Mai konnten die Musiker sich zum ersten Mal nach sieben Monaten wieder zum Musikmachen auf dem Sportplatz treffen.

Jessica Tonn, Vorsitzende der Musikabteilung innerhalb der Bramstedter Turnerschaft, erklärt den außergewöhnlichen Ort für die Versammlung so: „Wir möchten gerne all unseren Mitgliedern die Möglichkeit geben, an unserer Jahreshauptversammlung teilzunehmen. Vor dem Hintergrund, dass nicht alle Mitglieder über die technischen Voraussetzungen für eine Teilnahme an einer Onlineversammlung verfügen und auch für das BTO der technische, personelle und finanzielle Aufwand einer Onlineversammlung zu groß wäre, haben wir uns für eine Präsenzveranstaltung entschieden. Selbstverständlich wurde hierfür ein Hygienekonzept erstellt, welches wir mit der Stadt Bad Bramstedt abstimmen. Sollten sich die Inzidenzzahlen verschlechtern, werden wir die Versammlung natürlich verschieben.“

Folgende Postitionen müssen besetzt werden: Vorsitzende, Beauftragter für Innenaufgaben, Kassenwartin, ein Mitglied für den musikalischen Beirat sowie ein Kassenprüfer. Außerdem stehen Ehrungen langjähriger Mitglieder auf dem Programm. Bereits um 18 Uhr treffen sich die jugendlichen Musiker, um ihren Jugendsprecher zu wählen.

Sollte das Wetter zu schlecht für eine Jahreshauptversammlung im Freien sein, gibt es einen Ersatzterim: Mittwoch, 9. Juni, ab 19 Uhr auf dem Schäferberg.

 

Jessia Tonn wird sich als Vorsitzende zur Wiederwahl stellen.

 
Sieger bei Jugend musiziert PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 16. März 2021 um 18:39 Uhr

Jugend musiziert: Fünf BTO-Musikerinnen erfolgreich

Seit fünf Monaten konnte es keine Gemeinschaftsproben mehr für das BT Orchester und die Nachwuchsgruppen geben. Trotzdem wird weiter Musik gemacht. Fünf junge Musikerinnen haben sich zu Hause intensiv auf den Wettbewerb "Jugend musiziert" vorbereitet, an dem 200 Musiker teilnahmen. Der Unterricht fand digital statt ebenso wie der Wettbewerb. Auf Youtube mussten die Teilnehmer ihren aufgenommen Vortrag als Video hochladen, damit die Jury sich die Musikstücke anhören und bewerten konnte. Fagottistin Mathilda Ditrich (12) aus dem BT Orchester errang einen zweiten Platz beim Regionalwettbewerb. Mathilda ist genau wie Jele noch in der Ausbildung. "Seit September habe ich mich auf Jugend musiziert vorbereitet", berichtet Posaunistin Jele (12). Jeweils auf den ersten Platz kamen Emely Horst (16) auf dem Euphonium, ihre Schwester Pauline Horst (13) auf dem Waldhorn sowie die beiden Posaunistinnen Jele Schneider (12) und Raja-Luisa Köhncke (15). Die vier erstplatzierten Blechbläserinnen wurden auf Landesebene erneut bewertet und erreichten jeweils einen zweiten Platz.

Jele Schneider (von links), die Schwestern Pauline und Emely Horst sowie Raja Köhncke erhielten bei Jugend musiziert auf Landesebene einen zweiten Platz und präsentieren ihre Urkunden.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 109