T-Shirts, Taschen, Becher, ...

cap_schwarz

zum Shop hier klicken


Kommende Veranstaltungen

Anmeldung



Willkommen beim BT Orchester Bad Bramstedt
Foto-Shooting bei Yamaha PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. Februar 2012 um 20:38 Uhr

12 junge Musiker posierten für Yamaha

 

Hier gibt es einen kleinen Ausschnitt von den Bildern, die in Hamburg geschossen wurden.

 12 Musiker vom B.T. Orchester posierten für Yamaha. Der Kontakt kam über unseren Dirigenten Timo Hänf zustande, der bei Yamaha arbeitet. Einige der Bilder sind schon in weltweiten Katalogen zu sehen, und auf der Frankfurter Musikmesse in diesem Jahr werden einige Gesichter die Yamaha Halle in Überlebensgröße zieren.

Copyright: YAMAHA

 

 


 
Jahreshauptversammlung PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. Februar 2012 um 23:23 Uhr

Neue Posaune fürs B.T. Orchester lächelnd

Auf der Jahreshauptversammlung konnte der Vorsitzende, Dr. Franz Angenendt (Foto links), eine nagelneue Posaune in Empfang nehmen. Das Insturment erhielt das Orchester als Dank dafür,  dass zwölf junge Musiker zu einem Foto-Shooting für den neuen Yamaha-Katalog nach Hamburg gekommen waren. Übergeben wurde die Posaune von Timo Hänf (Foto rechts), der Produkt-Manager für Blechblasinsturmnete bei Yamaha ist und eben auch Dirigent des B.T. Orchesters.

In seinem Rückblick auf 2011 als musikalischer Leiter erwähnte Timo Hänf besonders das Konzert zum 125-jährigen Bestehen der Musikabteilung in der Bramstedter Turnerschaft. "Höhepunkt war das Jubiläumskonzert mit der Rhapsody in Blue, aber auch der Rückblick auf das Wirken meiner Vorgänger. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, auch die Musik von ihnen einmal wieder  zu Gehör zu bringen - wie zum Beispiel Tolf Synir." Ansonsten stand auch 2011 im Zeichen, neue junge Musiker in das Orchester zu integrieren. "Ein kleines Highlight war neben der musikalischen Arbeit aber auch das gemeinsame Foto-Shooting. Einige der Bilder sind schon in weltweiten Katalogen zu sehen und auf der Frankfurter Musikmesse in diesem Jahr werden einige Gesichter die Yamaha Halle in Überlebensgröße zieren", berichtete Hänf. Der Ausblick auf das nächste Jahr ist ganz klar: "Das Internationale Musikfest steht vor der Tür, und wir haben uns wieder ein anspruchsvolles Programm für das Eröffnungskonzert ausgesucht", meinte Hänf.

Franz Angenendt lobte die neue Vorstandsstruktur mit einem Vorstand aus nur vier Mitgliedern und zahlreichen Ausschüssen, die zuarbeiten. Verbesserungswürdig sei allerdings noch die Kommunikation zwischen Vorstand und Projektleitern. 

Gewählt wurden während der Versammlung:

René Neumann als 1. stellvertretender Vorsitzender

Dorte Kruse als Kassenwartin

Klaus Hamann als Kassenprüfer

PeterEndrikat als Mitglied im musikalischen Beirat

Bestätigt wurde Monja Mordhorst als Jugendsprecherin.

 

 

 

 

 

 

 

   Timo Hänf (rechts) übergibt die neue Posaune von Yamaha

   an den Vorsitzenden Franz Angenendt.

 
<< Start < Zurück 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 Weiter > Ende >>

Seite 74 von 88